Vom 5. bis 21. September 2019 finden sie statt: die Weinentdecker-Aktionswochen für echte Weinentdecker

Bist du bereit für die Genuss-Challenge des Jahres?

DAS SIND UNSERE PRINZIPIEN

1.
WIR DENKEN ZUTIEFST DEMOKRATISCH: JEDER SOLL MITMACHEN KÖNNEN

Jeder, der auf dieser Expedition dabei sein möchte, soll die Chance dazu haben – unabhängig von seinem Wohnort. Niemand darf ausgeschlossen werden, nur weil er in Stralsund, in Rosenheim oder Monschau lebt.

Deshalb ist unsere Entdecker-Expedition ganz demokratisch offen für alle – und nicht auf ein paar Metropolen in Deutschland beschränkt.

Das heißt konkret: Wir werden nur Weine empfehlen, die in ganz Deutschland erhältlich sind – bei deutschen Online-Weinhändlern. Jeder Weinentdecker kann sie dort bestellen und sich zusenden lassen – ganz gleich, wo er wohnt, wo er lebt.

Denn die Fokussierung von Weinentdecker-Wochen auf ein paar Großstädte würden wir als zutiefst undemokratisch und ungerecht empfinden.

Jeder, der auch nur so tut, als seien dreizehn deutsche Anbaugebiete schon die ganze Weinwelt, ist entweder ein Ewiggestriger – oder aber er hat gewaltig einen an der Waffel. Beides nicht unsere Liga.

Heimatbezug in allen Ehren. Aber echte Entdecker gehen nicht auf Butterfahrt. Wir sprechen hier über Abenteuer, über Expeditionsreisen ins Unbekannte. Wir wollen neue Geschmackskontinente entdecken, neue Genusshorizonte erobern. Wer glaubt, das ginge bei einem Spaziergang ins Nachbardorf, hat das Wort “Entdecker” nicht richtig verstanden.

Deshalb kommen während der Weinentdecker-Wochen herausragend aufregende Weine aus aller Herren Länder auf den Tisch – mit einer einzigen Ausnahme: kein Wein aus Deutschland.

2.
WIR DENKEN BEI WEIN OFFEN UND WELTLÄUFIG – STATT STRAMM NATIONAL REIN DEUTSCH

3.
WIR DENKEN OHNE PROFIT- UND KOMMERZINTERESSEN – DENN UNABHÄNGIGKEIT IST PFLICHT

Die Aktionswochen für echte Weinentdecker sind nicht gewerblich ausgerichtet und ohne jede kommerziellen Interessen gestaltet. Wir sind nur der Expedition, dem Abenteuer, der Entdeckungsreise verpflichtet.

Die Weine, die hier vom 5. bis zum 21. September 2019 zu entdecken sind, werden zwar von gewerblichen Händlern angeboten, aber vollkommen auf deren Rechnung und in deren Verantwortung. 

Die Verantwortlichen von weinentdecker-werden.de stehen in keinem wirtschaftlichen Verhältnis zu den jeweiligen Händlern, erhalten keine Provisionen oder sonstige Vergütungen für die Empfehlungen. Und um ganz ehrlich zu sein: Die Händler wissen bis heute noch nicht mal davon, dass sie im Aktionszeitraum hier genannt und verlinkt werden. 

Das verstehen wir unter Unabhängigkeit, das verstehen wir unter authentischem Abenteuer. Alles andere wäre für uns zutiefst unseriös.